MQTT mit Mosquitto (Basic Core / Fire) klappt nicht



  • Hallo, auf einem Rasperry Pi 4 habe ich einen Mosquitto Broker 1.5.7 installiert, kann aber keine MQTT-Verbindung mit den M5stack (Basic Core und Fire (firmware v1.8.0)) herstellen. Der Mosquitto Broker läuft korrekt, via terminals und eine MQTT-App kann ich Messages zwischen verschiedenen Geräten austauschen, aber die Kommunikation mit den M5stacks klappt nicht. Die Einstellungen Server / Port / keepalive (300) und SSL (False) /User (leer) / Passwd (leer) im mqtt-blockly command "Set client id" scheinen alle korrekt, den command "Start mqqt" habe ich gesetzt und die Software auf den M5stacks jeweils mittels dem Download Button installiert und nicht nur mit den Run-Button. Sowohl ein Basic Core als auch ein Fire scheinen aber keine MQTT Messages zu senden und zu empfangen.
    Hat da jemand einen Tipp oder eine Lösung ?



  • Hallo,

    Am besten ist es glaube ich wenn du versuchst im Forum Englisch zu schreiben, denn Deutsch können hier nicht so viele.
    Vielleicht hast du den Pfad zum Server nicht komplett eingegeben. Mein MQTT Server läuft auch auf einem Raspberry Pi und wenn ich kein mqtt/ vor dem sticktemp setze funktioniert es nicht. Guck dir mal den Code auf dem Bild ein, der funktioniert bei mir. Viel Erfolg! 0_1626335175642_Screenshot 2021-07-15 at 09.43.09.png



  • Irgendwie ist meine Antwort verschwunden. Ich hatte am Anfang ein ähnliches Problem, auch mit MQTT Server auf Raspberry Pi. Das wichtigste ist beim Block "publish topic" oder "subscribe" den kompletten Pfad einzugeben. Wenn du ZB das Topic "Temperatur" hast, musst du beim Block "mqtt/Temperatur" eingeben. DAmit sollte es funktionieren.



  • Offenbar besteht ein Problem mit der firmware v1.8.0 und v1.7.8. Mit der firmware 1.4.5-en läuft die MQTT Kommunikation mit Mosquitto korrekt.